Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 13. Oktober 2013, 06:25

Ist das Angebot für einen Kredit ohne Bearbeitungsgebühren seriös?

Hallo Forum,






ich habe bei meiner Suche nach einem für mich passenden Kredit jetzt schon mehrere Banken gefunden, die damit werben, dass sie für ihre Kredite keine Bearbeitungsgebühren erheben. Wie können solche Banken denn arbeiten und wie holen sie sich die Kosten auf einer anderen Ebene wieder rein? Handelt es sich hier tatsächlich um ein seriöses Angebot oder sollte man das von der Verbraucherzentrale mal gut prüfen lassen? Die fehlenden Bearbeitungsgebühren müssen doch an einer anderen Stelle
wieder auftauchen, damit die Bank ihre Kosten decken kann, oder haben die Kreditprofis hier eine Erklärung dafür? Wäre mal schön zu wissen!
Liebe Grüße


Parkhotel

Massivholz Betten

christliche Geschenke

Barock Kommoden Kaufen

überflüssige Versicherungen