Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 27. Dezember 2013, 09:43

Bildungskredit, Zinsrechnung?

Hallo zusammen,


überlege mir einen Bildungskredit der Kfw zu holen, bei dem ich mir
24x300 Euro ausbezahlen lassen würde (das ist der Höchstsatz).

Hat jemand generell Erfahrung mit dieser Fianzierung? Risiken? Kann mir jemand eine grobe Einschätzung über die Höhe der Zinsen geben?



"Der Bildungskredit ist zu verzinsen.Die Verzinsung der ausgezahlten Beträge beginnt mit dem ersten Tag des
Bewilligungszeitraumes, wobei die Zinsen bis zum Beginn der
Rückzahlungsverpflichtung gestundet werden. Dies bedeutet ein Aufschub
der Rückzahlung der Zinsen bis zum Beginn der Kredittilgung.Der Zinssatz ist variabel und wird halbjährlich zum 1. April und 1. Oktober an die aktuellen Konditionen angepasst.
* Momentaner effektiver Jahreszins: 6,55 % Die Zinsen werden mit Beginn der Rückzahlung aus Ihren monatlichen Zahlungen beglichen."

Ich hoffe das hilft euch weiter, ihr kennt euch da bestimmt besser aus.

Also zusammengefasst: 24 Monate lang 300 Euro = 7200 Euro ; bei der
Rechnung können wir ja mal von einem festen Zinssatz von 6,55% ausgehen.Wie gesagt, eine grobe Einschätzung reicht mir.

Vielen Dank!!!


Energiespeicher

Ähnliche Themen