Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 24. September 2014, 11:05

Gleiche Bedeutung von Privatdarlehen und Ratenzahlung?

Hallo,

wenn ich einen Kredit bei einer Bank beantrage und ihn monatlich abzahle, bin ich ein klassischer Kreditnehmer. Wenn ich aber jetzt beispielsweise im Elektrohandel einen teuren Fernseher kaufe, den ich monatlich auch mit einer bestimmten Rate abzahle, bin ich dann auch ein Kreditnehmer im klassischen Sinne?

Ist ein Privatdarlehen mit einer Ratenzahlung gleichzusetzen? Was bedeutet das zum Beispiel in der Schufa? Oder spielt nicht die Art des geliehenen Geldes, sondern nur die Höhe der Summe eine Rolle?

Lg
Toby

Kassensoftware Kassensystem

designermöbel

Kolonial Möbel Stühle

eventlocation berlin

Baby schläft nicht ein