Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsforum für Kredite und Finanzierungen - kredit-talk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 16. Februar 2014, 06:15

Wie komme ich aus dem Dispo-kredit heraus?

Ich habe einen Dispokreditvon 2.000 EUR. Derzeit habe ich auf meinem Girokonto -1.800 EUR. Seit Jahren bin ich im Dispo-Bereich. Nun möchte ich endlich da heraus. Eine Umschuldung wäre möglich. Allerdings besteht dann das Risiko, das mit dem zusätzlichen Ratenkredit wieder in den Dispobereich komme. Das wäre natürlich ganz schlecht. Hat jemand Lösungen, wie man da am besten herauskommt.
Besten Dank!



LG
Peer

Vitamin D

2

Sonntag, 16. Februar 2014, 06:50

Hallo Jonas,



die Frage ist doch, warum Du dauerhaft im Dispo bist?! Wenn sich daran
nichts ändern lässt und Du auch mit einer Umschuldung die Gefahr siehst
wieder in den Dispo zu rutschen, musst Du dir über Dein Ausgabenverhalten
Gedanken machen. Es wird wahrscheinlich sowieso eher schwierig einen
Ratenkredit über diese geringen Summen zu finden, und wenn dann ist
wahrscheinlich der Zins exorbitant hoch. Immer auf
den eff. Zins achten!! Wahrscheinlich ist es sinnvoller für Dich einen
festen monatlichen Betrag auf ein Sparbuch o.ä. zu legen und wenn Du das
nötige Kapital hast dein Konto auszugleichen. Das kannst Du auch in
mehreren Schritten tun. Das alles ist eine Frage des Zinsverhältnisses
zwischen Dispo und Ratenkredit. Aber Du hast auf jeden Fall eine andere
Spardisziplin wenn Du das Geld erstmal zur Seite legst und dort den Erfolg mitbekommst, als wenn Du es weiter im Dispo versickern lässt.
Alternativ kannst du deine Bank bitten den Dispo monatlich um ca. 50 Euro zu kürzen, je nachdem, wie viel dir noch an eld zur Verfügung steht.

Liebe Grüße