Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsforum für Kredite und Finanzierungen - kredit-talk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 16. Februar 2014, 06:28

Alten Kredit aufstocken oder neu beantragen?

Hallo Forum,
ich habe vor knapp einem Jahr 3000 EUR aufgenommen. Nun bräuchte ich erneut einen Kredit in Höhe von 1300 EUR. Mein Dispo ist mit 1000 EUR voll ausgelastet.
Einen höheren Dispo will ich nicht beantragen, weil die Zinsen sehr hoch
sind. Wenn man bei der Bank, den vorhandenen Kredit aufstocken möchte, so wird
dies als neuer Kredit eingestuft und bearbeitet. Also auf die
Restschuld noch die 1300 EUR dazu. Auf diesen Betrag werden dann die
Gebühren berechnet. Wie sieht es aber mit den Zinsen aus? Wird der
Zinssatz vom vorhandenen Kredit beibehalten, oder gilt der aktuell
marktüblicher Zins? Oder ist es doch besser, den Kredit neu zu
beantragen; mit Kreditbetrag 1300 EUR?

Gruss,
Harry

Teak Tische

Kolonial Möbel Betten

Cloud Backup