Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 16. Februar 2014, 08:01

Seit kurzem arbeitslos- wie Raten für Kredit aufbringen?

Mein Mann und ich zahlen seit vier Jahren einen Kredit
ab, der sich inzwischen auf ca. 5000,- Euro beläuft. Nun wurde mein
Mann aufgrund von Personalkürzungen arbeitslos. Seitdem versuchen wir irgendwie, die Kreditraten
aufzubringen, stellen aber fest, dass es eigentlich nicht mehr möglich
ist. Spätestens, wenn das Arbeitslosengeld II ansteht, können wir die
Raten nicht mehr zahlen. Wer weiß, was dann mit dem Kredit bzw. mit uns
passiert?

LG
Gabi

Teak Stühle

Massivholz Schränke

Antike Sessel

Immobilienmakler Winnenden

2

Sonntag, 16. Februar 2014, 08:11

Liebe Gabi,
prüfen Sie bitte, ob Sie für Ihren Kredit eine Versicherung
abgeschlossen haben, die Arbeitslosigkeit mit abdeckt. Viele scheuen diese Versicherungen bei Aufnahme eines Kredites, weil
sich die Kreditkosten dadurch natürlich erhöhen. In Ihrem Fall könnte
das genau die richtige Lösung sein. In jedem Fall nehmen Sie bitte Kontakt zu Ihrer Bank auf, bei der Sie das Darlehen aufgenommen haben. Schildern Sie dort Ihre Situation und bitten Sie um
Lösungsvorschläge wie Stundung, oder Umschuldung mit niedrigeren Raten. Auf jeden Fall ist es wichtig, dass Sie selbst die Initiative ergreifen
und nicht die Bank erst reagiert, wenn die erste Rate nicht mehr bezahlt
wurde.



Viel Erfolg und viele Grüße
Lars