Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 27. Dezember 2013, 09:39

Der günstigste Dispokredit mit niedrigen Zinsen

Hallo Forumfreunde,
ich brauche 3000 Euro. Ich bin mir am überlegen ob ich ein Allzweck bzw. Konsumenten- Kredit beantragen soll. Vielleicht sollte ich mit meiner Hausbank sprechen und
einen günstigen Dispo-Kredit (Abrufkredit bzw. Überziehungskredit) in
Höhe von 3000 Euro beantragen. Vorteil wäre ja eine flexible Tilgung mit
einer unendlichen Laufzeit. Und der Zinssatz ist variabel. Den Betrag
könnte ich frühestens in 1-2 Jahren wieder ansparen. Was meint Ihr dazu? Freue mich auf Eure Antworten
LG
Tina

Kolonial Möbel Stühle

Antike esstische

2

Freitag, 27. Dezember 2013, 11:15

Ein Dispo-Kredit ist nur zu empfehlen, wenn Du sehr kurzfristig einen Kredit brauchst. Für längerfristige Kredite ist der Dispokredit eine einfache aber auch sehr teuere Lösung! Die
Gefahr von Zinsänderungen besteht auch noch! Die Wahl eines
Ratenkredites ist bei längeren laufzeiten deutlich günstiger. Dabei sind
die Zinsen, die Monatsraten und Laufzeit vertraglich geregelt.