Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsforum für Kredite und Finanzierungen - kredit-talk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 18. Dezember 2012, 14:23

Deutsche Bank - ade!

Also was man da in der Presse liest und im Fernsehen sieht, das ist ja toll! Ich hab ja schon lange geglaubt, dass die Großbanken ein zu großes Rad drehen, und wie man sieht, geht das offensichtlich nicht immer mit rechten Dingen zu. Sollen die ruhig mal Steuern nachzahlen! Ich frag mich nur, warum das kein Wirtschaftsprüfer merkt, wenn er den Jahresabschluss prüft. Und auch ein Steuerprüfer müsste doch eigentlich etwas merken. Bei uns Kleinen schaut man wohl genauer hin. Ganz gut also, wenn es jetzt auch einmal einen der Großen trifft.

Die Deutsche Bank würde ich dem Otto Normalverbraucher ohnehin nicht empfehlen. Da sind die Gebühren für die Bankdienstleistungen doch so, dass man das Gefühl hat, die wollen nur große Geschäfte machen, und das Kleinvieh interessiert nicht.

Hannes

Teak Stühle